Samstag, 7. April 2012

Neue Mitbewohner

Hallo!
Es kann doch nicht sein das es ein Vogelkäfig gibt's aber kein Vogel darin. Und gestern Abend habe ich den Vogel recycelt. Ich habe den bei meinen Schwiegereltern geholt, der Vogel war ca. 5 Jahre alt und sah auch entsprechend aus, es war mit Feder beklebt, aber von denen war nicht mehr so viele da waren. Schade das ich nicht den Vogel fotografiert habe für den Vergleich. Jetzt hat er zweites leben von mir bekommen.

Ich habe den Körper von Feder befreit und sauber gemacht, es war darunter weise Plastik Körper. Dann habe ich mit Acryl Farben komplett den Körper bedeckt, und zwar in 2 Farben in Kupfer und Bronze und alles trocknen gelassen. Dann aus meine Glitter Sammlung passende Glitter ausgesucht und schrittweise den Körper mit Kleber bestreicht mit Glitter bestreut. Die Flügel und Schwanz in Gold uns den Körper in Bronze. Ich finde es ist süß geworden, unsere neue Mitbewohner.
Liebe Grüße
Nataliia

Kommentare:

  1. Hallo Natalia,
    ich habe seid heute meine Cameo und habe nun schon ein paar Sachen geschnitten und auch schon viel bei dir gelernt.. leider kenne ich noch niemanden denn ich fragen könnte.. hier meine Frage bzw. problem.. 1. wenn ich auf die schneidematte ein Papier lege klebt dies so gut das es sich gar nicht mehr ablösen lässt ohne kaputt zu gehen.. 2.dann hab ich geschnitten und es hat gar nicht ganz durchgeschnitten Messer einstellung 2
    3. welche Messereinstellung nimmst du immer??
    Danke Daniela
    daniela.theurer@t-online.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela!
    Herzlichen Glückwunsch zu deine neue Schatz, Du wirdst die Maschine lieben, das verspreche ich dir.
    Mit neue Matten es ist immer das Problem das Kleber stark haftet. Es ist empfehlenswert die Matte mit eine Baumwohltuch zu betupfen, dann nimmt die Matte bisschen Fusseln auf und wird nicht mehr so stark kleben, aber damit bitte nicht übertreiben, man kann aber die Matten immer noch waschen falls es mehr dran bleibt als es sein soll. Oder manche Leute machen so das die einfach mit der Hand mehrmals drauf gehen, wenn die Matte Köpfer fett aufnimmt, wird es auch nicht mehr so stark haften.
    Messer Einstellung ist Übungssache. Ich habe angefangen auch mit Klinge auf 2 und dann muss man die Einstellungen in Silhouette Programm auch beachten. Es gibt es in der Programm für manche Papiere schon Voreinstellungen, die funktionieren meistens ganz gut, aber am einfachsten und mit kleinere Papierverlust funktioniert es mit Testschnitt, da schneidet die Maschine ganz links im Ecke so ein Rechteck und da kann man schon sehen ob die Einstellungen funktionieren. Für der Notfall wenn das Papier nicht ganz durchgeschnitten wurde, dann die Matte in der Maschine lassen und noch mal auf schneiden. Wenn die Matte schon raus ist, wird es nicht mehr funktionieren.
    Ich habe meine Maschine seit November und ich nutze meine Klinge mittlerweile auf 4 oder 5 und die Einstellungen in der Programm variieren sich je nach Papier Art.
    Ich hoffe ich konnte Helfen, wenn du noch weitere fragen hast melde dich einfach.
    Liebe Grüße
    Nataliia

    AntwortenLöschen

Blogger template designed By The Sunday Studio.